Trauer um Hans-Peter Brüne

Peter Brüne

Hans-Peter Brüne

PADERBORN – Hans-Peter Brüne, langjähriger Verwaltungsangestellter beim Evangelischen Kirchenkreis Paderborn, ist am 3. Dezember in Paderborn verstorben. Geboren wurde Hans-Peter Brüne am 8. Februar 1957 in Niedermarsberg. Er wohnte lange in Westheim. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zum Bürokaufmann arbeitete er bei der Stadtverwaltung Marsberg. Am 15. Oktober 1979 trat Hans-Peter Brüne seinen Dienst im Kirchenkreis Paderborn an. Zunächst in den Abteilungen Haushalts-Kassen-Rechnungswesen und Liegenschaften, ab November 1982 in den Bereichen Grundstücke/Versicherungen und Personal. Seit dem 31. Januar 2009 war Hans-Peter Brüne im Ruhestand. Die Trauerfeier in der Kapelle des Friedhofs “Auf dem Dören” in Paderborn findet am Freitag, 15. Dezember, um 12.15 Uhr statt. Anschließend erfolgt die Beisetzung.

Print Friendly