Offene Gärten im Dreiländereck
7. Juli: Lebensgarten Amelunxen – Besichtigung und Konzert

Der Lebensgarten in Amelunxen, hier ein Frühlingsbild, steht am 7. Juli in der Reihe „Offene Gärten im Dreiländereck“ im Mittelpunkt. FOTO: LEBENSGARTEN

Der Lebensgarten in Amelunxen, hier ein Frühlingsbild, steht am 7. Juli in der Reihe „Offene Gärten im Dreiländereck“ im Mittelpunkt.
FOTO: LEBENSGARTEN

AMELUNXEN – In der Reihe „Offene Gärten im Dreiländereck“ steht am Sonntag, 7. Juli, der Lebensgarten Amelunxen von 13 bis 18 Uhr im Mittelpunkt. Der ehemalige Pfarrgarten der damals noch eigenständigen Evangelischen Kirchengemeinde Amelunxen – heute Weser-Nethe Kirchengemeinde Höxter – wurde von der Dorfgemeinschaft vor mehr als zehn Jahren zu einem Begegnungsort mit Parkcharakter umgestaltet. Biblische Stationen laden immer wieder zum Innehalten ein und geben Impulse. Führungen geben am 7. Juli Einblick in die Gestaltungsideen. Um 15 Uhr beginnt in der benachbarten Georgskirche ein Konzert des Amelunxer Kirchenchors Cantate und der Flötengruppe Gaudete. Der Eintritt zum Konzert und in den Park ist frei.

 

Print Friendly