Konfitag der Region Paderborn-Land

Vielfältig und bunt

  • Verschieden, bunt und doch auf gemeinsamer BasisAm Ende des Gottesdienstes verzieren die Konfirmanden der vier Gemeinden der Region Paderborn-Land ein Kreuz mit bunten Mosaiksteinchen. Foto: Region Paderborn-Land/Antje Lütkemeier
  • Beim gemeinsamen GottesdienstBeim gemeinsamen Gottesdienst als Auftakt zum diesjährigen regionalen Konfitag: Konfis der Gemeinden Bad Lippspringe, Delbrück, Hövelhof und Schloß Neuhaus. Foto: Region Paderborn-Land/Antje Lütkemeier
  • Johanna im FarbenrauschDie Konfis der Region Paderborn-Land feiern ein exotisch anmutendes Fest der Farben. Foto: Region Paderborn-Land/Antje Lütkemeier
  • Luisa und Anabel Luisa und Anabel haben offensichtlich Spaß am bunten Programm des Konfitages. Foto: Region Paderborn-Land/Antje Lütkemeier
  • Wir können buntDen drei Konfirmandinnen ist das Motto des regionalen Konfitages deutlich anzusehen.Foto: Region Paderborn-Land/Antje Lütkemeier
Verschieden, bunt und doch auf gemeinsamer Basis1 Beim gemeinsamen Gottesdienst2 Johanna im Farbenrausch3 Luisa und Anabel 4 Wir können bunt5
Slideshow Software Freeware by WOWSlider.com v2.1.3

Schloß Neuhaus (ekp). Um Vielfalt und Buntheit drehte sich der regionale Konfitag, zu dem die evangelischen Kirchengemeinden der Region Paderborn-Land eingeladen hatten. Rund 130 Konfirmanden im Alter zwischen 12 und 13 Jahren aus den Kirchengemeinden Bad Lippspringe, Delbrück, Hövelhof und Schloß Neuhaus waren dazu in die Christuskirche in Schloß Neuhaus gekommen.

Das Motto lautete in diesem Jahr „Wir können bunt“ und griff eine Initiative der Evangelischen Jugend von Westfalen gegen Rassismus auf. „Wir haben dieses Motto ganz bewusst gewählt, weil die evangelische Kirche 2013 das Jahr der Toleranz begeht“, erläuterte Pfarrer Oliver Peters (Schloß Neuhaus).

Zu Beginn wurde ein Gottesdienst in der Christuskirche gefeiert. Dabei legten die Teilnehmer aus bunten Mosaiksteinchen ein Kreuz. Spektakulär war im Anschluss die Farbaktion, bei der sich die Jugendlichen ausgelassen mit Farbbeuteln bewarfen. Außerdem standen unter anderem Sportspiele, ein gemeinsamer Tanz und Disco auf dem Programm. Auch für Grillwürstchen, Salate und Getränke war gesorgt.

„Es war eine rundum gelungene Aktion. Den Konfirmanden hat es sehr viel Spaß gemacht“, freut sich Pfarrer Oliver Peters. Beteiligt waren am regionalen Konfitag Pfarrerinnen und Pfarrer der vier Kirchengemeinden, gut 15 ehrenamtliche Jugend-Teamer aus den Gemeinden sowie Jugendreferent Matthias Gronowski und Bundesfreiwillige Sherice Griffin vom Jugendreferat des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn.

 

Seite drucken       

© Ev. Kirchenkreis Paderborn 01.07.13