Trauer um Jürgen Peters
Aktiv in Kirchengemeinde und Kirchenkreis

BAD LIPPSRINGE/KIRCHENKREIS – Der Evangelische Kirchenkreis Paderborn und die Evangelische Kirchengemeinde Bad Lippspringe trauern um Jürgen Peters. Im Alter von 72 Jahren ist er nach längerer Krankheit am 25. Januar verstorben. Jürgen Peters war in Bad Lippspringe Gemeindeglied, langjähriger Presbyter (1992 bis 2016) und bis zuletzt unermüdlicher ehrenamtlicher Mitarbeiter. Auf Kirchenkreis-Ebene unterstützte er seit vielen Jahren die Internet-Präsenz des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn und engagierte sich als Mitglied im synodalen Öffentlichkeitsausschuss.
Jürgen Peters war ein Impulsgeber und kritischer Mahner. Ihm ging es stets um die Menschen, ihre Rechte und ihre Freiheit als Gottes Ebenbilder. Alle Ideen und Projekte, die benachteiligten Menschen Chancen eröffnen, konnten auf seine Unterstützung bauen. In den letzten Jahren ebnete Jürgen Peters Menschen in Bad Lippspringe den Weg, die hier eine neue Heimat suchen. Er organisierte Deutschkurse und unterrichtete selbst, begleitete zu Ärzten, Arbeitgebern und Behörden. Im Bücherei-Team der Kirchengemeinde, lange Jahre unter der Leitung seiner Frau Angelika, hat er nach Kräften mitgearbeitet sowie Lesungen und Büchervorstellungen für Interessierte und Kurgäste angeboten. Viele Jahre engagierte sich Jürgen Peters darüber hinaus in der Gemeindebrief-Redaktion und gestaltete den Internetauftritt der Gemeinde.
Jürgen Peters hinterlässt seine Ehefrau, zwei Kinder und zwei Enkelkinder.

 

 

 

 

 

Print Friendly