Reihe mit vier Konzerten
Bad Driburger Orgelsommer 2018

Bad Driburger Orgelsommer 2018

Bad Driburger Orgelsommer 2018

Bad Driburg. Der diesjährige Bad Driburger Orgelsommer beginnt am Sonntag, 27. Mai. An vier Sonntagen lädt die Evangelische Kirchengemeinde Bad Driburg in ihre Kirche am Kurpark nachmittags um 16.30 Uhr zum Verweilen, Entspannen und zum Meditieren ein. Besucher können gute und vielseitige Orgelmusik hören, die von exzellenten jungen Konzertorganistinnen vorgetragen wird. An der Fischer+Krämer- Orgel spielen Studierende der Orgelklasse von Prof. Dr. Martin Sander an der Hochschule für Musik Detmold. Mit ihren Programmen bereiten sich die jungen Leute unter anderem auf ihren Master-Abschluss im Fach Orgel und auf Orgelwettbewerbe vor.

So sieht der Orgelsommer im Detail aus:

Sonntag, 27. Mai, 16.30 Uhr, Orgel: Anastasia Kovbyk, Werke von Georg Muffat, Johann Sebastian Bach, Maurice Duruflé und Felix Mendelssohn Bartholdy

Sonntag, 3. Juni, 16.30 Uhr, Orgel: Hyunsun Park, Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Louis Vierne

Sonntag, 10. Juni, 16.30 Uhr, Orgel: Amelie Held, Werke von Johann Sebastian Bach, Charles-Marie Widor und Olivier Messiaen

Sonntag, 17. Juni, 16.30 Uhr, Orgel: Franziska Classen, Werke von Johann Sebastian Bach, Giovanni Frescobaldi und August Gottfried Ritter

Die Konzerte dauern ca. 45 bis 50 Minuten. Der Eintritt ist frei, um eine angemessene Spende als Geste der Wertschätzung wird am Ausgang gebeten.

Print Friendly