Mitbringen, Teilen und ins Gespräch kommen
Buntes Picknick der Integrationsagenturen am 22. September

Laden ein zum bunten Picknick: Thomas Kemper (l.) von der Integrationsagentur der Caritas und Brigitte Kaese von der Integrationsagentur der Diakonie. Foto: Integrationsagenturen

Laden ein zum bunten Picknick: Thomas Kemper (l.) von der Integrationsagentur der Caritas und Brigitte Kaese von der Integrationsagentur der Diakonie.
Foto: Integrationsagenturen

Paderborn. Zu einem bunten Mitbring-Picknick laden die Integrationsagenturen des Caritasverbandes Paderborn e.V. und der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. am Sonntag, 22. September, um 12.30 Uhr in den Garten des Forums St. Liborius, Krumme Grube 1 in Paderborn, ein. Das Motto lautet „KENNEN – LERNEN“. Jeder bringt etwas mit und das Teilen verbindet, so die Grundidee der Organisatoren. Die Veranstaltung findet im Rahmen der bundesweiten interkulturellen Woche statt.

Wer mitmacht, kann an einer langen bunten Tafel im Garten der Liborius-Gemeinde sitzen und mit Menschen aus vielen Ländern Essen und Getränke teilen und ins Gespräch kommen. Die Veranstalter stellen den Treffpunkt sowie Tische und Bänke. Die Besucherinnen und Besucher bringen Speisen, Getränke, Geschirr und die Tischdekoration selbst mit. Bei schlechtem Wetter wird das Picknick ins Gemeindezentrum verlegt.

Eingeladen sind Organisationen, die im Bereich Flucht und Migration arbeiten, mit ihren Klientinnen und Klienten, zugewanderte Menschen, Vereine, Kirchengemeinden, Ehrenamtliche, Gruppen und Einzelpersonen. Für die Planung wird um eine Anmeldung mit Angabe der benötigten Plätze bis zum 13. September an die Integrationsagenturen gebeten:

Diakonie, Brigitte Kaese, Tel. (05251) 5002-98, Email: kaese@diakonie-pbhx.de

Caritas, Thomas Kemper, Tel. (05251) 889-1220; Email: integrationsagentur@caritas-pb.de

Print Friendly