Am 17. Februar in der Abdinghofkirche Paderborn / 24. Februar in Maria im Weinberg Warburg
Einladung zu zentralen Kirchentags-Gottesdiensten

Das Team der Auftaktgottesdienste zum Kirchentag mit Superintendent Volker Neuhoff (2. v. rechts): (v. links) Pfarrer Karl-Ludwig Wendorff (Ev. Kirchengemeinde Altkreis Warburg), Prediger Prof. Harald Schroeter-Wittke (Mitglied im Kirchentagspräsidium) und Dr. Richard Janus (Universität Paderborn); nicht im Bild Pfarrerin Sabine Sarpe (Kirchengemeinde Borchen). FOTO: EKP/HEIDE WELSLAU

Das Team der Auftaktgottesdienste zum Kirchentag mit Superintendent Volker Neuhoff (2. v. rechts): (v. links) Pfarrer Karl-Ludwig Wendorff (Ev. Kirchengemeinde Altkreis Warburg), Prediger Prof. Harald Schroeter-Wittke (Mitglied im Kirchentagspräsidium) und Dr. Richard Janus (Universität Paderborn); nicht im Bild Pfarrerin Sabine Sarpe (Kirchengemeinde Borchen).
FOTO: EKP/HEIDE WELSLAU

KIRCHENKREIS/PADERBORN/WARBURG (ekp). Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Mit zwei zentralen Gottesdiensten (in Paderborn und Warburg) wird sich der Evangelische Kirchenkreis Paderborn auf den Dortmunder Kirchentag einstimmen.
Im Kreis Paderborn wird der Gottesdienst gefeiert am Sonntag, 17. Februar, dem Kirchentagssonntag, um 11 Uhr in der Paderborner Abdinghofkirche. Folgende evangelische Kirchengemeinden aus dem Kreis Paderborn verlegen ihre Sonntagsgottesdienste an diesem Tag in die Abdinghofkirche: Bad Lippspringe, Borchen, Delbrück, Elsen, Hövelhof, Lichtenau, Matthäus-Bezirk Paderborn, Martin-Luther-Bezirk Paderborn, Salzkotten und Schloß Neuhaus. Im Kreis Höxter wird der Gottesdienst gefeiert am Sonntag, 24. Februar, um 11 Uhr in der Kirche Maria im Weinberg in Warburg. Folgende evangelische Kirchengemeinden aus dem Kreis Höxter sowie Lügde im Kreis Lippe verlegen ihre Sonntagsgottesdienste an diesem Tag in die Warburger Kirche Maria im Weinberg: Brakel, Lügde, Marienmünster-Nieheim, Steinheim und Weser-Nethe Höxter. In den genannten Gemeinden selbst finden keine Sonntags-Gottesdienste statt. Gemeindemitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.
Die Gottesdienste steht unter der Kirchentagslosung „Was für ein Vertrauen“. Prediger ist jeweils Prof. Dr. Harald Schroeter-Wittke, Mitglied im Kirchentagspräsidium. Im Anschluss besteht bei einer Suppe Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch: in Warburg in der Kirche, in Paderborn im benachbarten Paul-Gerhardt-Haus (Gemeindehaus am Abdinghof).

 

 

 

Print Friendly