Flötenkreise treffen sich zum Kennenlernen und Musizieren
Erster Blockflötentag im Kirchenkreis Paderborn

Premiere: Blockflötenspielerinnen und -spieler aus dem Kirchenkreis Paderborn treffen sich in Bad Lippspringe. Foto: Tanja Amsbeck

Premiere: Blockflötenspielerinnen und -spieler aus dem Kirchenkreis Paderborn treffen sich in Bad Lippspringe. Foto: Tanja Amsbeck

Bad Lippspringe/Kreis Höxter (ekp). Zum ersten Mal treffen sich Flötenkreise aus dem Evangelischen Kirchenkreis Paderborn zu einem Blockflötentag. Dieser findet statt am Samstag, 16. März, im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Lippspringe. Dazu haben sich Flötenspielerinnen und -spieler aus Stadt und Kreis Paderborn sowie aus dem Kreis Höxter angemeldet.

Auf dem Programm steht vorrangig das gegenseitige Kennenlernen. Dieses wird beim Musizieren, aber auch bei einer Tasse Kaffee oder Tee geschehen. Die einzelnen Gruppen stellen Stücke aus unterschiedlichen Epochen vor. Außerdem werden extra für den Probentag zusammengestellte mehrstimmige Werke gemeinsam erarbeitet. Langfristiges Ziel ist ein engerer Kontakt und Austausch zwischen den einzelnen Gruppen und vielleicht auch ein gemeinsames Konzert.

 

Print Friendly