Neues Programm des evangelischen Schulreferates ist erschienen
Fortbildungen zu Verschwörungstheorien und digitalen Lernprozessen

Schulreferent Burkhardt Nolte hat das Fortbildungsprogramm für das erste Halbjahr 2018 zusammengestellt. Foto: EKP Archiv/Heide Welslau

Schulreferent Burkhardt Nolte hat das Fortbildungsprogramm für das erste Halbjahr 2019 zusammengestellt. Foto: EKP Archiv/Heide Welslau

Paderborn/Kreis Höxter/Lügde (ekp). Das neue Programm des Schulreferates des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn für das erste Halbjahr 2019 ist erschienen. Auf 40 Seiten versammelt es religionspädagogische Fortbildungen und Angebote.

Dazu gehören im aktuellen Programm zwei besondere Formate. In Kooperation mit Kloster Dalheim wird eine Fortbildung zum Thema Verschwörungstheorien angeboten. Angelehnt an die Ausstellung „Verschwörungstheorien –früher und heute“ in Kloster Dalheim werden Mechanismen in den Blick genommen, die Interesse an dem, was fremd ist, erschweren. Verantwortet wird diese Fortbildung von Karl-Edzard Buse-Weber, Bezirksbeauftragter für evangelischen Religionsunterricht an Berufskollegs. Außerdem gibt es ab jetzt in jedem neuen Programm Fortbildungsangebote, die digitale Lernprozesse mit einbinden. So wird zum Beispiel im aktuellen Programm eine Fortbildung zur Geschichte vom barmherzigen Samariter angeboten, die die einzelnen Stationen der Geschichte mithilfe der Methode „action bound“ (digitale Schnitzeljagd) mit ausgewählten Orten in Paderborn verknüpft.

Am Ende des Schuljahres lädt der Schulausschuss des Kirchenkreises traditionell alle Lehrerinnen und Lehrer zum Agapemahl ein. Beim gemeinsamen Essen und Trinken können sie das vergangene Schuljahr Revue passieren lassen.

Darüber hinaus gibt es wieder Angebote, die nach Vereinbarung möglich sind, wie „Coachings“ für Schulklassen oder Klassenleitungen mit Schulreferent Burkhardt Nolte. Die Mediothek des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn stellt zudem Medien aus ihrem Bestand vor, die gut im Religionsunterricht eingesetzt werden können.

Das aktuelle Programm kann im Sekretariat des Schulreferates bestellt werden: Tel. (05251) 5002-52; E-Mail: geisler@kkpb.de Es ist auch abrufbar auf der Homepage des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn unter Angebote/Themen/Schulreferat.  Informationen vom Schulreferat und der Mediothek gibt es auch auf facebook: facebook.com/Mediothek-Schulreferat-Paderborn

 

Das Programm 2019-1 als PDF zum Dowload

 

 

Print Friendly