„Eine Welt der Kinder“
Gebet der Religionen und Fest der Begegnung

Der Pavillon als Zentrum des GlaubensGartens steht auf dem Gartenschau-Gelände im Waldpark; hier symbolisiert er die Verbindung von Erde, Schöpfung und Mensch mit dem Himmel/Spiritualität. FOTO: HEIDE WELSLAU

Der Pavillon als Zentrum des GlaubensGartens steht auf dem Gartenschau-Gelände im Waldpark; hier symbolisiert er die Verbindung von Erde, Schöpfung und Mensch mit dem Himmel/Spiritualität. FOTO: HEIDE WELSLAU

BAD LIPPSPRINGE – Das Gebet der Religionen in Bad Lippspringe wird am Sonntag, 16. Juni, ab 11.30 Uhr in und am Pavillon des interreligiösen GlaubensGartens, auf dem Gartenschau-Gelände der Kurstadt gefeiert. Mitglieder verschiedener Religionen und Konfessionen treffen sich zum gemeinsamen Gebet für den Frieden und das respektvolle Miteinander, in diesem Jahr unter dem Motto „Eine Welt der Kinder“. Im Anschluss beginnt das Fest der Begegnung, das in diesem Jahr ein vielfältiges Programm bietet: Von Flamenco über eine Zauber-Show bis hin zu verschiedenen musikalischen Beiträgen ist für Groß und Klein etwas dabei. Ein Highlight wird sicherlich wieder der Auftritt der bekannten Sängerin Betty Atlassi. Darüber hinaus gibt es hausgemachte Spezialitäten aus verschiedenen Ländern sowie Kaffee und Kuchen.

 

 

Print Friendly