Austausch über aktuelle Themen und Kirchenpartnerschaft
Gruppe der United Church of Christ zu Gast

Gäste und Gastgeber: Superintendent Volker Neuhoff (4 v. l.) Pfarrerin Joyce Schroer (3. v. l.), Pfarrer Dan Doty (5. v. l.) und Wolfgang Dzieran (r., KSV-Mitglied und Mitglied im UCC Unterausschuss der EKvW) vor dem Haus der Evangelischen Kirche in Paderborn mit Mitgliedern der Delegation und Gastgebern aus dem Kirchenkreis. Foto: EKP/Oliver Claes

Gäste und Gastgeber: Superintendent Volker Neuhoff (4 v. l.) Pfarrerin Joyce Schroer (3. v. l.), Pfarrer Dan Doty (5. v. l.) und Wolfgang Dzieran (r., KSV-Mitglied und Mitglied im UCC Unterausschuss der EKvW) vor dem Haus der Evangelischen Kirche in Paderborn mit Mitgliedern der Delegation und Gastgebern aus dem Kirchenkreis. Foto: EKP/Oliver Claes

Paderborn/Kreis Höxter/Lügde (ekp). Eine Gruppe der United Church of Christ (UCC), der amerikanischen Schwesterkirche der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW), war jetzt zu Besuch im Evangelischen Kirchenkreis Paderborn. Zuvor hatte sie am UCC Forum der westfälischen Landeskirche teilgenommen.

Die Gäste aus Ohio und Kentucky wurden von Superintendent Volker Neuhoff im Haus der Evangelischen Kirche in Paderborn begrüßt. Er freue sich auf das gegenseitige Kennenlernen, sagte Neuhoff und erläuterte den Besuchern aktuelle Themen in Deutschland, wie den Verlust kirchlicher Traditionen und die zunehmende Kluft zwischen Arm und Reich. „In der Partnerschaft mit der UCC gibt es gegenseitige Lernprozesse“, betonte der Superintendent. Die Besucher berichteten vom Engagement der UCC gegen Rassismus und Armut.

Untergebracht waren die Gäste in den Kirchengemeinden in Bad Lippspringe, Borchen, Borgentreich und Delbrück. Geleitet wurde die Gruppe von Pfarrerin Joyce Schroer und Pfarrer Dan Doty. Beide waren bereits häufiger im Evangelischen Kirchenkreis Paderborn. Zuletzt wurde gemeinsam das „Young Ambassador Programm“ (Junge Botschafter) organisiert, bei dem 2015 eine Jugendgruppe aus dem Kirchenkreis in den USA war und 2016 eine Jugendgruppe aus Ohio in Deutschland.

Zwischen der Evangelisch-Lutherischen Stephanus-Kirchengemeinde Borchen und der Trinity United Church of Christ in Wooster, Ohio, entsteht gerade eine enge Gemeindepartnerschaft. Pfarrerin Sabine Sarpe aus Borchen wird Ende September zu einem Gegenbesuch in die USA reisen.

Print Friendly