Konzerte am 3. Advent

ALTENBEKEN – Das traditionelle Adventskonzert in Altenbeken gestalten am Sonntag, 17. Dezember, der Eisenbahner Männergesangsverein und der Evangelische Posaunenchor Altenbeken unter Leitung von Gunter Kullmer. Er leitet den Posaunenchor in diesem Jahr seit 25 Jahren. Zum Konzert wird um 18 Uhr in die Evangelische Kirche Altenbeken eingeladen. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Kinderkrebshilfe wird gebeten.

BAD LIPPSPRINGE – Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium, Teil 1 bis 3, wird am Sonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Martin in Bad Lippspringe aufgeführt. Unter Leitung von Kantor Ulrich Schneider sind daran Solisten, das Orchester „La Réjouissance“ und die Kantorei Bad Lippspringe beteiligt. Eintritt: 20/15 Euro. Veranstalter ist die Evangelische Kirchengemeinde Bad Lippspringe in Zusammenarbeit mit dem Verein „pro musica“ e.V.

HÖXTER – Zum Jahresausklang lädt die Kirchenmusik in der Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter zu zwei Veranstaltungen ein: „Musik im Advent“ heißt es am Sonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr in der St. Kilianikirche in Höxter. Dann sind Alle zum Advents- und Weihnachtslieder-Singen eingeladen. Leitung und Orgel: Kreiskantor Florian Schachner. Der Eintritt ist frei. Das Silvesterkonzert mit Trompete (Zoltan Kovacs, Michael Schauka) und Orgel (Hans-Hermann Jansen, Marienmünster) findet am Sonntag, 31. Dezember, um 22 Uhr in der St. Kilianikirche statt. Eintritt: 15/13 Euro, Vorverkauf: 13/9 Euro (in Höxter: Bücher Brandt, Tel. 05271 / 1233; Optik Krog, Tel. 05271 / 2467), freie Platzwahl.

PADERBORN – Unter dem Motto „Tochter Zion, freue dich!“ spielt der Abdinghof-Bläserkreis am Sonntag, 17. Advent, um 17 Uhr in der Abdinghofkirche unter Leitung von Yaroslaw Rudenko. Ebenso ist der Flötenkreis der Abdinghofkirche unter Leitung von Erhard Hilbig zu hören. Der Eintritt zu diesem Konzert mit festlicher Adventsmusik, traditionellen und modernen Kompositionen ist frei.

Print Friendly