Gastsängerinnen und Gastsänger gesucht
Konzertprojekt in Bad Driburg

Konzert 2016: Damals waren dabei die Solistin Ascelina Klee (Alt), die Kantorei Bad Driburg, der Kammerchor Marsberg und das Bohemia Sinfonieorchester Prag. FOTO: ELISABETH AFFANI

Konzert 2016: Damals waren dabei die Solistin Ascelina Klee (Alt), die Kantorei Bad Driburg, der Kammerchor Marsberg und das Bohemia Sinfonieorchester Prag. FOTO: ELISABETH AFFANI

Bad Driburg. Für ein besonderes Konzertprojekt in Bad Driburg im Herbst diesen Jahres werden Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen gesucht, die gern in einem großen Chor zusammen mit einem Profiorchester und bekannten Solisten aus der Region in einem öffentlichen Konzert auftreten möchten. Es geht um folgende Werke für Solisten, Chor und Orchester: Franz Schubert – „Tantum ergo“ in Es, D 926 und Felix Mendelssohn Bartholdy – Kantate „Lauda Sion“ op. 73.

Diese beiden Werke werden zusammen mit Orchesterwerken von Beethoven und Mendelssohn Bartholdy in einem Konzert am Sonntag, 21. Oktober 2018, um 18 Uhr in der Pfarrkirche „Zum verklärten Christus“ in Bad Driburg aufgeführt. Als Solisten konnten Leonore von Falkenhausen (Sopran), Ascelina Klee (Alt), Rudolf Reimer (Tenor) und Georg Thauern gewonnen werden. Als orchestraler Klangkörper konnte erneut das Bohemia Sinfonieorchester Prag verpflichtet werden. Die musikalische Leitung des Konzertes und die Probenarbeit liegt bei Torsten Seidemann. Als Chöre werden Kantorei Bad Driburg und Kammerchor Marsberg projektbezogen zusammenwirken.

Im Gegensatz zu den großen Messen Schuberts und zu den großen Oratorien Mendelssohn Bartholdys handelt es sich bei den anstehenden Werken um kleinere Kompositionen geistlicher Chorsinfonik. Sie sind dennoch musikalisch sehr ergreifend, lassen gut singen und mit überschaubarem Probenaufwand einstudieren.

Interessierte Gastsängerinnen und -sänger haben die Möglichkeit, beide Chorwerke in den wöchentlichen Chorproben der Kantorei Bad Driburg ab Montag, 9. April, um 19.45 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum, Brunnenstraße 10 in Bad Driburg, mit einzustudieren. Ein späterer Projekteinstieg ist nach Absprache mit dem Chorleiter möglich. Zudem gibt es Chorproben in den Sommerferien. Weiterhin wird es einen Probensamstag nach den Sommerferien (der Termin wird noch genannt) und am Samstag, 13.Oktober, mit allen beteiligten Chorsängerinnen und -sängern geben. Hauptprobe mit Solisten und Orchester wird am Samstag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr sein.

Damit für Projektgäste das Notenmaterial gestellt werden kann, wird um eine Anmeldung gebeten bei Chorleiter Torsten Seidemann, Tel (05253) 975059 oder Email: torsten.seidemann@gmx.de

Print Friendly