Margarete Wilhelm bietet erstmals Malkurs in evangelischer Kirchengemeinde an
Kreativer Umgang mit dem Thema „Kalenderblätter“

Werfen künftig mit einem neuen Malangebot einen künstlerischen Blick auf die Jahreszeiten: (v. l.): Pfarrerin Gabriele Hische und die Paderborner Künstlerin Margarete Wilhelm. Foto: Axel Langer

Werfen künftig mit einem neuen Malangebot einen künstlerischen Blick auf die Jahreszeiten: (v. l.): Pfarrerin Gabriele Hische und die Paderborner Künstlerin Margarete Wilhelm. Foto: Axel Langer

Delbrück (al). Kreativität und Freude an Gestaltung sind bei einem neuen Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Delbrück gefragt: Erstmals bietet die Kirchengemeinde ab Januar 2019 einen Malkurs an. Der von der Paderborner Künstlerin Margarete Wilhelm geleitete Kurs startet am Montag, 14. Januar, in den Räumlichkeiten der Segensgemeinde, Driftweg 31 in Delbrück. Unter dem Motto „Kalenderblätter“ findet der Kurs an elf Montagen zwischen 9.45 und 12.45 Uhr statt.

„Dem Thema werden wir uns der jeweiligen Jahreszeit entsprechend mit ganz unterschiedlichen Techniken nähern“, wendet sich Margarete Wilhelm an die Generation 55plus. Das Angebot richtet sich an Menschen ohne Vorkenntnisse in der Malerei, die Freude am Umgang mit Farben haben und ihre eigene Kreativität entdecken möchten. Bestandteil des Kurses ist auch die Vermittlung von Grundlagen der Malerei. „Wer sich ohne Erfolgsdruck auf etwas Neues einlassen möchte, ist hier genau richtig“, so Pfarrerin Gabriele Hische.

Gearbeitet wird auf Leinwänden mit Acryl- und Dispersionsfarben und weiteren Materialien. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal acht Personen begrenzt. Zu übernehmen sind lediglich die Materialkosten. Die Teilnahme an den elf Kurstagen, die einmal pro Monat stattfinden, ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro unter Telefon 05250 / 53461 oder per Email: pad-kg-delbrueck@kkpb.de entgegen. Hier ist auch eine Materialliste erhältlich.

Print Friendly