Tim Gärtner aus Herford tritt die Nachfolge von KMD Martin Hoffmann an
Neuer Kantor am Abdinghof

Foto (privat): Tim Gärtner

Foto (privat): Tim Gärtner

PADERBORN – Nach einer einjährigen Vakanz können die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde und der Evangelische Kirchenkreis Paderborn im kommenden Jahr ihren neuen Kirchenmusiker am Abdinghof begrüßen. Tim Gärtner aus Herford wurde nach einem intensiven Bewerbungsverfahren vom Presbyterium in die A-Kirchenmusikstelle berufen. Er tritt die Nachfolge des im Januar 2019 plötzlich verstorbenen Kirchenmusikdirektors Martin Hoffmann an.
Tim Gärtner wurde 1992 in Witten geboren, wuchs auf in Wuppertal und entwickelte schon früh das Interesse und die Begeisterung für die Kirchenmusik. Nach dem Abitur studierte er an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford und legte sein Examen 2018 mit dem Master of Music (A-Kirchenmusiker) ab. Derzeit befindet er sich in einem Aufbaustudiengang Chorleitung, das im Februar 2020 seinen Abschluss findet.
Tim Gärtner hat bereits zahlreiche Chöre geleitet und Konzerte absolviert. Er steht der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis als Kreiskantor ab März 2020 vollzeitlich zur Verfügung.

 

Print Friendly