„Gottes Geist befreit…“
Ökumenischer Pfingstmontag-Gottesdienst: 11 Uhr, St. Stephanus-Kirche Paderborn

2017 fand die gelungene Premiere des ökumenischen Pfingstmontag-Gottesdienstes

2017 fand die gelungene Premiere des ökumenischen Pfingstmontag-Gottesdienstes
in Paderborn auf dem Vorplatz der Abdinghofkirche statt.
FOTO: EKP-ARCHIV

Paderborn. Nach der gelungenen Premiere im Jahr 2017 wird der Pfingstmontag in Paderborn auch in diesem Jahr mit einem ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der ökumenische Gottesdienst beginnt am Pfingstmontag, den 21. Mai, um 11 Uhr in St. Stephanus, Arndtstraße 33 in Paderborn. Unter dem Motto „Gottes Geist befreit…“ bietet der Gottesdienst Gedanken und Impulse rund um die Themen Freiheit und Beziehung sowie neue geistliche Lieder. Auf die Kinder wartet ein besonderes Angebot. Gestaltet wird der Gottesdienst von einem Team aus ehren- und hauptamtlich engagierten Mitarbeitenden. Veranstalter sind der Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West und die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Paderborn (Martin-Luther-Bezirk). Nach dem Gottesdienst sind alle Teilnehmenden herzlich zum Beisammensein auf dem Kirchplatz eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Print Friendly