Unterstützung für die Evangelische Kirchengemeinde Schloß Neuhaus
Pfarrer Carsten Schleisiek wird im Gottesdienst am 11. November vorgestellt

Dienstantritt: Pfarrer Carsten Schleisiek übernimmt vorübergehend Aufgaben in der Evangelischen Kirchengemeinde Schloss Neuhaus. Foto: Privat

Dienstantritt: Pfarrer Carsten Schleisiek übernimmt vorübergehend Aufgaben in der Evangelischen Kirchengemeinde Schloss Neuhaus. Foto: Privat

Schloß Neuhaus/Sennelager (ekp). Carsten Schleisiek, Pfarrer im Entsendungsdienst, wird am Sonntag, 11. November, um 11.15 Uhr im Gottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche in Sennelager der Gemeinde vorgestellt. Seinen vorübergehenden Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Schloß Neuhaus hat Pfarrer Schleisiek zum 1. November begonnen. Er übernimmt bis Ende Januar 2019 Aufgaben im Pfarrbezirk II (Sennelager/Sande), da sich Gemeindepfarrerin Elisabeth Goller in Elternzeit befindet.

Carsten Schleisiek (42) wurde in Freckenhorst (Kreis Warendorf) geboren. Evangelische Theologie, Lateinische Philologie und Geschichte studierte er in Münster und Edinburgh. Sein Vikariat führte ihn in die Evangelische Kirchengemeinde Gütersloh. Im März 2010 legte er die 2. Theologische Prüfung ab. Ordiniert wurde Pfarrer Schleisiek im März 2011. Als Pfarrer im Entsendungsdienst war Carsten Schleisiek von Mai 2010 bis Oktober 2018 im Evangelischen Kirchenkreis Gütersloh tätig, unter anderem in den Kirchgemeinden Senne und Brackwede. Pfarrer Schleisiek ist verheiratet und wohnt mit seiner Familie in Gütersloh.

Auch nach dem Ende des Dienstes von Pfarrer Schleisiek wird die Gemeinde übergangslos pastoral versorgt. Im Rahmen des Gastdienstes der Evangelischen Kirche von Westfalen arbeitet dann Pfarrer im Ruhestand Michael Mäuer aus Minden vorübergehend in der Gemeinde mit. Der Gastdienst ist ein zeitlich begrenzter und verbindlich vereinbarter Vertretungsdienst, der von Pfarrerinnen und Pfarrern im Ruhestand wahrgenommen werden kann.

Print Friendly