Wege der Stille – 11. bis 13. Oktober
Pilgern mit der Frauenhilfe in der Klosterlandschaft Höxter

Soest/Kreis Höxter – Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen bietet vom 11. bis 13. Oktober ein Pilgerwochenende durch den Teutoburger Wald und das Eggegebirge an. „Wege der Stille“ lautet das Wanderangebot für Frauen, wie die Frauenhilfe in Soest mitteilte. Start ist täglich bei der Abtei Marienmünster, ein ehemaliges Benediktinerkloster zwischen Steinheim und Höxter. Von dort geht es durch dichte Wälder und über fast vergessene Kirchpfade aus dem Spätmittelalter in der Region, wie es hieß. Die Pilgeretappen unter Leitung von Gaby Gill haben jeweils eine Länge von zehn bis 15 Kilometern.   epd
Informationen zu den Kosten und Anmeldung bei: Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V., Postfach 13 61, 59473 Soest, Telefon: 02921/371-204,
E-Mail:

wieneke@frauenhilfe-westfalen.de.

Internet:

http://www.frauenhilfe-bildung.de

Print Friendly