Aufführung an Karfreitag in der Kilianikirche Höxter
Sängerinnen und Sänger für Chorprojekt gesucht

Höxter. Die Evangelische Weser-Nethe- Kirchengemeinde Höxter lädt interessierte Sängerinnen und Sänger ein, in einem Projektchor bei einer Aufführung von „Stabat mater“ op. 138 von Joseph Gabriel Rheinberger (1839-1901) mitzuwirken. Das Werk wird am Karfreitag, 19. April, um 15 Uhr im Rahmen einer musikalischen Andacht in der Kilianikirche Höxter aufgeführt.

Die Probentermine sind Samstag, 6. April, und Samstag, 13. April, jeweils von 14 bis 18 Uhr im großen Saal des evangelischen Gemeindehauses, Brüderstr. 9 in Höxter, sowie am Dienstag, 16. April, zur regulären Probenzeit der Kantorei von 19.30 bis 21.30 Uhr, ebenfalls im Gemeindehaus.

Das „Stabat mater“ von Rheinberger ist eine Komposition, welche die schmerzerfüllte Mutter Jesu um den gekreuzigten Jesus als zentralen Inhalt vertont. In überschaubaren Sätzen komponiert Rheinberger das lateinische Reimgebet in mehreren unterschiedlichen Abschnitten.

Das Chorstück ist von überschaubarem Umfang und eignet sich auch als Einstieg in die Beschäftigung mit geistlicher Musik. Für ungeübte sowie geübte Chorsängerinnen und -sänger wird hier die Möglichkeit geboten, an einem Projekt außerhalb der regulären Probenzeiten mitzuwirken und für eine Chormitgliedschaft zu schnuppern.

Information und Anmeldung: Kantor Florian Schachner, Mobil: 0174 7366230; Email: florian.schachner@gmx.de

 

Print Friendly