Neues Programm des evangelischen Schulreferates
Schwerpunkt: Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht

Schulreferent Burkhardt Nolte hat das Fortbildungsprogramm für das erste Halbjahr 2018 zusammengestellt. Foto: EKP Archiv/Heide Welslau

Schulreferent Burkhardt Nolte hat das Fortbildungsprogramm für das erste Halbjahr 2018 zusammengestellt. Foto: EKP Archiv/Heide Welslau

Paderborn/Kreis Höxter/Lügde (ekp). Das neue Programm des Schulreferates des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn für das erste Halbjahr 2018 ist erschienen. Auf 40 Seiten versammelt es religionspädagogische Fortbildungen und Angebote.

Ein Schwerpunkt ist der konfessionell-kooperative Religionsunterricht, zum dem Informationsveranstaltungen und zwei Fortbildungen in Kooperation mit dem Institut für Religionspädagogik und Medienarbeit (IRUM) des Erzbistums Paderborn angeboten werden. Neu ist eine Konferenz für alle Fachvorsitzenden Evangelische Religion. Auf dem ersten Treffen wird es ebenfalls um den konfessionell-kooperativen Religionsunterricht gehen.

Schulreferent Burkhardt Nolte bietet zudem Beratungen und Fortbildungen im Bereich „Classroom Management“ an. Diese sollen dazu beitragen, den gewachsenen Anforderungen an die Leitung von Klassen gerecht werden zu können.

Die Mediothek des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn nennt Filme aus ihrem Bestand, die gut im Religionsunterricht eingesetzt werden können. Eine passende Fortbildung dazu ist „Biblische Perspektiven im Film“ in Zusammenarbeit mit dem IRUM.

Darüber hinaus gibt es wieder eine Reihe von Angeboten, die jederzeit abrufbar sind. Dafür kommt Schulreferent Burkhardt Nolte in die Schule oder die Kirchengemeinde und arbeitet vor Ort an existentiellen Themen wie zum Beispiel „Funktioniert beten?“ Viele der Fortbildungen sind nicht nur für Lehrerinnen und Lehrer gedacht, sondern für alle, die im Bereich religiöser Bildung tätig sind, wie Gemeindepfarrerinnen und -pfarrer oder Gemeindepädagoginnen und -pädagogen.

Neu ist auch die Präsenz des Schulreferates und der Mediothek auf facebook: www.facebook.com/Mediothek-Schulreferat-Paderborn

Das Programm 1-2018 kann im Sekretariat des Schulreferates bestellt werden: Tel. (05251) 5002-52; E-Mail: geisler@kpb.de. Es ist auch abrufbar auf der Homepage des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn www.kirchenkreis-paderborn.de unter Angebote/Schulreferat.

Print Friendly