Texte, Gebete und Meditationen zum Thema Licht
Spirituelle Abend-Lichter im GlaubensGarten

Außergewöhnlich: Lichter und Kerzen setzen in den Gärten der Religionen auf der Gartenschau Bad Lippspringe Akzente.

Außergewöhnlich: Lichter und Kerzen setzen in den Gärten der Religionen auf der Gartenschau Bad Lippspringe Akzente. Foto: Antje Lütkemeier

Bad Lippspringe. Das gesamte Gelände der Gartenschau in Bad Lippspringe wird vom 11. bis 26. August in den Abendstunden durch stimmungsvolle Illuminationen in Szene gesetzt. An einem Abend setzten Lichter und Kerzen dann auch Akzente in den Gärten der Religionen. Rund 80 Besucherinnen und Besucher erlebten einen außergewöhnlichen Abend im GlaubensGarten.

Zwischen 20 und 21 Uhr waren hier Texte, Gebete und Meditationen zum Thema Licht aus den verschiedenen religiösen Traditionen zu erleben. Im Pavillon erklang eine Santur, ein Instrument der klassischen persischen Musik. „Das war schon ein wunderbares Erlebnis hier zu sein“, so fasste eine Besucherin aus Wuppertal ihre Eindrücke zusammen. „Manche Texte sind mir sehr fremd, aber in dieser schönen Atmosphäre macht es Freude, Bekanntes und Unbekanntes auf sich wirken zu lassen.“

Die Möglichkeit, die spirituellen Abend-Lichter im GlaubensGarten zu erleben, gibt es noch einmal am Freitag, 24. August 2018. Beginn wieder um 20 Uhr.

Während des Waldleuchtens können die Besucherinnen und Besucher bis 22.30 Uhr im Gelände der Gartenschau verweilen.

Abendlichter im GlaubensGarten. Foto: Antje Lütkemeier

Abendlichter im GlaubensGarten. Foto: Antje Lütkemeier

Abendlichter im GlaubensGarten. Foto: Antje Lütkemeier

Abendlichter im GlaubensGarten. Foto: Antje Lütkemeier

 

Print Friendly