Erster Termin am 9. März in Delbrück
Stärkungstage für Ehrenamtliche

Laden zu Stärkungstagen für Ehrenamtliche ein: Ehrenamtskoordinatorin Susanne Bornefeld und Diakonie-Pfarrerin Elke Hansmann. Foto: EKP/Oliver Claes

Laden zu Stärkungstagen für Ehrenamtliche ein: Ehrenamtskoordinatorin Susanne Bornefeld und Diakonie-Pfarrerin Elke Hansmann.
Foto: EKP/Oliver Claes

Kreis Paderborn/Kreis Höxter/Lügde (ekp). Zu insgesamt vier Stärkungstagen unter dem Motto „Einer allein kann kein Dach tragen“ sind ehrenamtlich Mitarbeitende in evangelischen Kirchengemeinden, Diakonie und Kirchenkreis Paderborn in diesem Jahr eingeladen. Der erste Stärkungstag findet statt am Samstag, 9. März, von 14.30 bis 19 Uhr, in Delbrück, im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde, Triftweg 31a. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Ehrenamtskoordinatorin Susanne Bornefeld und Diakonie-Pfarrerin Elke Hansmann möchten den Ehrenamtlichen mit den Stärkungstagen eine kleine Auszeit anbieten – als Dank für ihren Einsatz. Darüber hinaus können die Teilnehmenden ein Forum zum Austausch sowie stärkende Workshop-Angebote und eine Gemeinschaft zum Wohlfühlen erleben.
Beim ersten Stärkungstag gehen die Teilnehmenden, nach der Begrüßung und Einstimmung ab 14.30 Uhr bei Kaffee, Tee und Keksen, für ca. anderthalb bis zwei Stunden in verschiedene Gruppen. Darauf folgt das gemeinsame Abendessen, und zum Abschluss gibt es eine Lesung. Die Autorin Maren Graf (Paderborn) liest aus ihren aktuellen Werken, die surreal und scharfsinnig, lustig und spannend sind.
Aus zwei Workshops kann gewählt werden: Das erste Angebot lautet „Wir sind immer für Sie da“ mit der Referentin Andrea Isenburg. Es geht darum, Arbeitsstrukturen und Konfliktebenen im Ehrenamt zu analysieren sowie Arbeitsabläufe und Kommunikation zu verbessern. Das zweite Angebot ist „Tag, Woche, Monat, Jahr – der Kalender in unterschiedlichen Kulturen“ mit der Referentin Irene Glaschick. Es soll Verständnis für die Stärken der Kalender in verschiedenen Kulturen geweckt werden.
Die weiteren Stärkungstage für Ehrenamtliche mit anderen Workshop-Angeboten sind im Laufe des Jahres geplant in Höxter (4. Mai), in Paderborn (28. September) und in Warburg (9. November).

Anmeldung:
Die maximale Teilnehmendenzahl für den Stärkungstag in Delbrück ist 25. Um eine verbindliche Anmeldung mit Angabe des gewünschten Workshops wird gebeten bis Freitag, 22. Februar, bei der Regionalstelle Paderborn des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks: Tel. (05251) 500252 (Jennifer Geisler); E-Mail: geisler@kkpb.de

 

 

 

 

 

Print Friendly