Vortrag zum Tag des Flüchtlings
Sicherer Herkunftsstaat Afghanistan?

Vortrag über Afghanistan zum Tag des Flüchtlings

Vortrag über Afghanistan zum Tag des Flüchtlings

PADERBORN – Unter dem Titel „Sicherer Herkunftsstaat Afghanistan?“ findet am Mittwoch, 26. September, um 19 Uhr, im Lukaszentrum, Am Laugrund 5 in Paderborn, ein Vortrag mit Diskussion statt. Anlass der Veranstaltung ist der Tag des Flüchtlings 2018. Referent ist Dr. phil Matin Baraki, Institut für Politikwissenschaft; Zentrum für Konfliktforschung; Zentrum für Nah- und Mittelost-Studien; Philipps-Universität Marburg.

Er wird den Fragen nachgehen, wie die Lage im Land ist, welche Perspektiven für Afghanistan bestehen und was hinter der aktuellen Abschiebepraxis nach Afghanistan steckt? Der Lagebericht des Auswärtigen Amtes zu Afghanistan enthält Fakten, die Abschiebungen eigentlich erschweren. Dennoch starten Monat für Monat Sammelabschiebeflüge. Veranstalter ist der Flüchtlingsrat Paderborn in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Paderborn und Micado, Fachdienst des Caritasverbandes Paderborn.

Zum Herunterladen: Informationsblatt  zur Veranstaltung (PDF-Format)

Print Friendly