Gottesdienste an den Festtagen
Weihnachtszeit am Abdinghof

Paderborn. Mit einem Taizé-Gottesdienst über den Lobgesang der Maria am Samstag vor dem vierten Advent um 18 Uhr in der Krypta stimmt sich die evangelische Gemeinde am Abdinghof auf die kommende Weihnachtszeit ein. Am Sonntag, den vierten Advent feiert Pfarrer Dr. Eckhard Düker mit der Gemeinde und dem Organisten Markus Maurer den Gottesdienst um 10.30 Uhr.

Zu den drei Gottesdiensten an Heiligabend lädt Pfarrer Düker in die festlich geschmückte Abdinghofkirche ein. Unter dem Titel „Weihnachtsstern und Mandelkern“ führen die Katechumenen am Abdinghof ein Krippenspiel im Familiengottesdienst um 16 Uhr auf. Die Christvesper am Heiligen Abend um 18 Uhr wird von Bläsern, der Sopranistin Yanghee Cho und dem Organisten Stefan Hecker musikalisch ausgestaltet. In der Christmette um 23 Uhr erklingen Choräle aus dem Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, gesungen von der Kantorei unter Leitung von Kantor Ulrich Schneider. Die Kirche wird mit Kerzen erleuchtet.

Zum Festgottesdienst mit der Feier des Heiligen Abendmahls und Bläsermusik unter der Leitung von Yaroslaw Rudenko lädt Pfarrer Düker am ersten Weihnachtstag um 10.30 Uhr ein. Den festlichen Gottesdienst am zweiten Weihnachtstag mit dem Solotrompeter Robert Briese hält Superintendent Volker Neuhoff um 10.30 Uhr.

Am Sonntag nach dem Christfest, den 29. Dezember, feiert Pfarrer i.R. Heinz-Peter Moosburger um 10.30 Uhr gemeinsam mit Kantor Ulrich Schneider einen Singe-Gottesdienst in der Kirche.

Am Silvesterabend versammelt sich die Gemeinde zum letzten Gottesdienst des Jahres mit Heiligem Abendmahl um 18 Uhr gemeinsam mit Pfarrer Düker und der Kantorei. Der Neujahrsgottesdienst findet um 10.30 Uhr in der Krypta mit Pfarrer i.R. Heinz-Peter Moosburger statt.

 

Print Friendly