Das Geheimnis des brennenden Dornbuschs
Zum fünften Mal Ökumenische Kinderbibelwoche in Warburg

WARBURG – „Das Geheimnis des brennenden Dornbuschs – Mose und der Auszug Israels aus Ägypten“, unter dieser Überschrift laden der Pastoralverbund Warburg sowie die Evangelische Kirchengemeinde Altkreis Warburg alle Kinder zwischen fünf und zehn Jahren zu den Kinderbibeltagen in Warburg ein. Los geht es am Himmelfahrtswochenende, Freitag 31. Mai, und Samstag, 1. Juni, jeweils von 9 bis 16 Uhr im Corvinushaus, Sternstraße 21. Für das Mittagessen an beiden Tagen wird gesorgt sein. Die Eltern sind gebeten, Snacks, Obst oder Kuchen für die Pausen zu spenden. Die Kinderbibeltage werden bereits zum fünften Mal ökumenisch durchgeführt.
Im ökumenischen Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen werden den Kindern spannende biblische Geschichten rund um Mose näher gebracht. Es wird gesungen, gespielt, gebetet und gebastelt. Mit verschiedenen Theaterstücken führt das Team durchs Programm. Am Sonntag, 2. Juni, wird zum Abschluss um 14.30 Uhr ein ökumenischer Familiengottesdienst in der evangelischen Kirche Maria im Weinberg gefeiert.
Anmeldungen für die Kinderbibeltage sind bis zum 25. Mai über das Pfarramt des Pastoralverbunds Warburg, Kalandstraße 8, möglich. Für Fragen und Infos stehen Gemeindereferentin Christina Bolte (Tel.: 05641-7443335) und Pfarrerin Patrizia Müller (05641-1512) zur Verfügung.

 

Print Friendly