Wegen begrenzter Platzzahl: Anmeldung erbeten
Zwei Gottesdienste im Lukaszentrum

Paderborn. Gemäß den Vereinbarungen zwischen der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Landesregierung über die Gestaltung von verbindlichen Hygieneschutzkonzepten öffnet auch die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Paderborn die Kirchen und Gemeindehäuser Schritt für Schritt nun wieder für sogenannte Präsenzgottesdienste. Im evangelischen Lukaszentrum musste die Zahl der an den Gottesdiensten Teilnehmenden von 250 auf 38 reduziert werden. Aufgrund der begrenzten Platzzahl lädt der Lukasbezirk deshalb am kommenden Sonntag Kantate (10.Mai) gleich zu zwei Gottesdiensten ein, die um 9.00 Uhr und 10.30 Uhr im Lukaszentrum, Am Laugrund 5 stattfinden. Die Gottesdienste werden mitgestaltet von Ulrike Wiedemann (Sopran) und Almut Ulama (Orgel), die Predigt hält jeweils Pfarrer Christoph Keienburg. Für die Teilnahme ist es erforderlich, sich telefonisch im Gemeindebüro, Klingender Str., bei Frau Minnwegen, Tel. (05251) 5002-32 anzumelden und nach Möglichkeit eine eigene Maske für die Bedeckung von Mund und Nase mitzubringen. Die Gemeinde verpflichtet sich, für die Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen (geregelter Ein- und Ausgang, Bereitstellung von Desinfektionsmitteln, etc.) Sorge zu tragen.

Print Friendly