Biblische Geschichte anschaulich erlebt

Kinderkirche in Borchen

Sorgte für viel Spaß: Nach dem Gottesdienst konnten die Kinder im Planschbecken Fische angeln. Foto: Stephanus-Kirchengemeinde

Sorgte für viel Spaß: Nach dem Gottesdienst konnten die Kinder im Planschbecken Fische angeln.
Foto: Stephanus-Kirchengemeinde

Borchen. Mit dem Bibelvogel Wido und dem Team der Kinderkirche waren die Kinder vor der Stephanus-Kirche Borchen hautnah dabei: Mit einem Segelboot, blauen Wellentüchern, Meerestrommel, Rainstick und Donnerrohr wurde ihnen vor Augen geführt, wie Jesus mit seinen Jüngern auf dem See Genezareth unterwegs war und mitten im Sturm ruhig weiter schlief, während seine Freunde vor Angst vergingen. Als sie ihn weckten, überkam sie Ruhe, denn er hatte den Sturm aufgelöst, aus Angst Zuversicht gemacht und ihnen Mut zugesprochen, weil sie sich auf ihn verlassen können.

Im Anschluss an den Freiluft-Gottesdienst ging es weiter um das Thema Wasser: Egal ob Fische angeln im Planschbecken oder Wassereimer mit Schwämmen befüllen: Der Spaß war unendlich, und die Kinder verlebten einen schönen Vormittag in der Kinderkirche, der mit dem leckeren Essen auf der Wiese abgerundet wurde.