Digitale Tagung der Kreissynode am 25. November

Finanzen und Haushaltspläne sind Themen

Kirchenkreis (ekp). Die nächste Synode des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn findet am Mittwoch, 25. November, ab 14.30 Uhr als digitale Tagung statt. Auf der Tagesordnung stehen nach einer Andacht unter anderem der Bericht von der Landessynode, das Thema „Digitale Kirche“, die Finanzsituation und die Haushaltspläne für 2021, der Personalbericht und Wahlen.

Das Leitungsgremium Kreissynode setzt sich aus Abgeordneten der 14 evangelischen Kirchengemeinden und der gemeinsamen Dienste zusammen. Die Synodalen vertreten über 78.000 evangelische Christinnen und Christen in den Kreisen Höxter und Paderborn sowie in Lügde im Kreis Lippe. Aktuell gehören zur Kreissynode 91 stimmberechtigte und zehn beratende Mitglieder.