Kein Lockdown in der Telefonseelsorge!

Rundum erreichbar - auch über die Festtage

Die Telefonseelsorge ist auch über die Feiertage rundum erreichbar. FOTO: TS

Das Leben ist runtergefahren, Kontakte sind beschränkt, Läden haben dicht, Gottesdienste werden abgesagt – manche Menschen macht das einsam. Viele spüren die Schwere ihres Lebens in den anstehenden Feiertagen verstärkt durch die Pandemie-Umstände noch viel deutlicher als sowieso schon. Da ist es gut, einen verlässlichen Gesprächspartner zu haben.
Die Telefonseelsorge weist darauf hin, dass sie 24 Stunden rund um die Uhr auch an allen Feiertagen besetzt (Tel.: 0800-1110111/08001110222) und ebenso online per Chat oder Mail erreichbar ist (online.telefonseelsorge.de).
Sie macht damit all denen, die einsam, verzweifelt und ängstlich sind, ein Angebot jenseits aller Beschränkungen, ihre seelische Not zu teilen. Jederzeit on- und offline nutzbar ist auch die Krisen-App der Telefonseelsorge (Krisen Kompass App, verfügbar in den App-Stores), sie wendet sich speziell an Menschen mit Suizidgedanken oder auch deren Angehörige.