Online-Lesung mit Richard Wiemers

Angebot der Evangelischen Erwachsenenbildung

Liest online aus „Bross – ein Slapstick-Krimi!“: Richard Wiemers
Foto: Rebecca Wiemers

Paderborn/Kreis Höxter/Lügde (ekp). Im Rahmen ihres Online-Angebotes bietet die Regionalstelle Paderborn der Evangelischen Erwachsenenbildung die nächste Autorenlesung auf Youtube an. Richard Wiemers liest aus seinem Roman „Bross – ein Slapstick-Krimi!“ Darin stolpert Kommissar Bross, der Mann mit der immer scharfen Zigarette, über eine leblose Leiche. Das Buch bietet Spannung und Humor pur, es ist ein Slapstick-Krimi wie gemacht für die „tatenlose“ Coronazeit.

Der Autor Richard Wiemers, Jahrgang 1957, ist bekannt geworden durch die Slapstick-Geschichten um den kauzigen Kommissar Bross, Persiflagen auf Gangsterfilme und einsame Ermittler. Sein Krimi „Mord in der Tuba“ (2018) spielt mit den Skurrilitäten der Menschen Ostwestfalens. Wiemers studierte Schulmusik und Anglistik. Er lebt und arbeitet in Ostwestfalen und ist künstlerisch auch als Musiker tätig.

Das Video mit der Lesung ist über die Seite der Erwachsenenbildung zu finden: Online-Lesung Erwachsenenbildung