Ort: Forum St. Liborius, Krumme Grube 1, 33098 Paderborn

Vom Umgang mit Tod und Sterben in den Religionen

eine Podiumsdiskussion mit Vertreter/innen verschiedener Religionen

Wir müssen alle sterben. Kein Mensch entgeht dem Tod noch der Trauer. In unserer Gesellschaft ist der Tod immer mehr zum Tabu-Thema oder zu einer reinen Privatsache geworden. Was ist die Haltung der Religionen? Wie gehen wir um mit dem Tod und den Toten? Was passiert beim Sterben? Ist mit dem Tod das Leben zu Ende? Gibt es wichtige Traditionen und Rituale, die den Umgang mit Abschied und Trauer erleichtern sollen? Welche Formen der Bestattung sind akzeptiert? In dieser Podiumsdiskussion werden Vertreter und Vertreterinnen verschiedener Religionen über die Sicht ihrer Religion auf Sterben und Tod sprechen.

Zeit
Mittwoch den 15. November 2023
19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Ort
Forum St. Liborius
Krumme Grube 1
33098 Paderborn

ReferentInnen
Moderation: Herr Reinhard Brockmann, Journalist
Imam Ali Seckin – Islam
Dechant Benedikt Fischer – Römisch-katholische Kirche
Herr Verani Kartum – Alevitischer Kultur- und Sportverein
Frau Betti Atlassi – Baha‘í-Gemeinde
Pfarrerin Antje Lütkemeier – Evangelische Kirche

kostenfrei

Anmeldung bis 15.11.23 telefonisch, per Email oder über das Anmeldeformular möglich!

Download (PDF, 872KB)

» Jetzt anmelden